Was sind Wallets?

Wallets speichern den sog. „Private Key“.

Dazu muss man Folgendes verstehen:
Kryptowährungen werden direkt auf der Blockchain gespeichert und verlassen diese nicht. Der „Private Key“ dient zur Authentifizierung einer Adresse (Public Address) innerhalb der Blockchain. Wer den „Private Key“ besitzt, kann frei über die Coins verfügen, welche auf dieser Adresse liegen. Deshalb sollten Sie den Private Key immer sehr sorgsam aufbewahren und NIEMANDEM mitteilen (auch nicht dem Support Team eines Wallet-Anbieters! Sollten Sie eine Aufforderung dazu erhalten Ihren Private Key preiszugeben, können Sie davon ausgehen, dass es sich um Betrug handelt!).

Zum Empfangen von Coins wird eine Adresse aus dem Private Key generiert, die sog. Public Address. Verglichen mit dem traditionellen Bankensystem könnte man die Public Address als Kontonummer verstehen, welche man zum Empfangen von Zahlungen öffentlich angeben kann (z.B. auf dem Briefpapier eines Unternehmens). Der Private Key hingegen erlaubt den Zugriff auf das Konto und muss unbedingt geheim gehalten werden.

Es gibt verschiedene Arten von Wallets und damit verschiedene Arten den Private Key zu speichern.

Diese unterscheiden sich im Wesentlichen in den Punkten Sicherheit und Benutzerfreundlichkeit. Paper Wallets und Hardware Wallets sind sog. „Cold Storages“ . Dies bedeutet, dass Sie den Private Key offline speichern und er somit vor Hackern geschützt ist. Man könnte Cold Storages als Tresor verstehen, in dem man große Summen an Coins sicher aufbewahrt. Allerdings ist es unpraktisch, sein gesamtes Geld in einem solchen Tresor zu lagern. Man müsste dann für jeden noch so kleinen Betrag, zum Tresor gehen, diesen mit einem komplizierten Code öffnen, das Geld entnehmen und könnte erst dann in einem Geschäft damit zahlen. An dieser Stelle kommen Software Wallets ins Spiel. Diese kommen der eigentlichen Bedeutung des Wortes Wallet (englisch für „Geldbörse“) wesentlich näher. Sie verfügen über Funktionen, die das Bezahlen mit Kryptowährungen erleichtern. Wie in einer echten Geldbörse, sollte man jedoch nur soviel Geld darin aufbewahren, wie man zum bezahlen braucht. Denn auch aus Software Wallets kann hin und wieder (durch Hackerangriffe oder Phishingversuche ) Geld gestohlen werden.

Wir empfehlen Ihnen unterschiedliche Arten von Wallets in Kombination zu Nutzen, um so für Ihre Bedürfnisse das richtige Maß an Benutzerfreundlichkeit und Sicherheit zu erhalten. Die folgende Übersicht soll Ihnen dabei helfen. Die Beschreibung der einzelnen Typen haben wir deshalb durch eine Bewertung hinsichtlich verschiedener Aspekte von Sicherheit und Benutzerfreundlichkeit ergänzt. So können die verschiedenen Arten von Wallets besser vergleichen werden.

Wir unterscheiden hauptsächlich 4 Arten von Wallets

Wallets bei Kryptobörsen

Das Wallet wird direkt von der Börse generiert und der Private Key von der Börse verwaltet.

Paper – Wallet

Der Private Key wird auf einem Blatt Papier notiert und sicher verwahrt.

Software – Wallet

Ein Computerprogramm oder eine Smartphone App, welche den Private key verwaltet.

Hardware – Wallet

Der Private Key wird verschlüsselt auf einem Gerät gespeichert, welches nicht mit dem Internet verbunden ist.

* = Bei den mit * gekennzeichneten Links handelt es sich um sogenannte Affiliate-Links/Werbelinks. Wenn du auf solch einen Affiliate-Link klickst und über diesen Link einkaufst, bekommen wir von der betroffenen Börse, bzw. Online-Shop oder Anbieter eine Provision. Für dich verändert sich der Preis nicht. Dies sichert uns die Möglichkeit, dich auch zukünftig kostenlos mit Informationen versorgen zu können, und die Seite stetig weiter zu verbessern.

Der Inhalt dieser Website dient nur der allgemeinen Information, unabhängig deiner persönlichen Umstände oder Ziele.
Diese Website stellt keinerlei Finanzberatung, Anlageberatung oder andere Beratung dar, und kann auch nicht als solche betrachtet werden.
Die Wiiik UG (haftungsbeschränkt) agiert nicht als Finanzberater und empfiehlt seinen Benutzern keinen Handel mit oder Investition in bestimmte Vermögenswerte oder Dienste bestimmter Broker.

Als Social Trading bezeichnet man die Möglichkeit, sich mit anderen Nutzern über ihr Tradingverhalten auszutauschen, z.B. indem man das Portfolio dieser Nutzer einsehen kann. Eine Sonderform ist das sog. Copy Trading, welches es erlaubt das Portfolio anderer Nutzer zu kopieren.
Ein Wallet speichert Private Keys. Durchs diese erhält ein Nutzer Zugriff auf seine Coins, die auf der Blockchain gespeichert sind. Der Begriff Wallet bedeutet "Geldbörse", was in etwa der Funktion eines Wallets für Kryptowährungen entspricht.
Als "cold Storage" bezeichnet man in der Kryptowelt die Speicherung von Daten an einem Ort ohne Internetanbindung. Ziel ist es in der Regel die Daten vor Hackern zu schützen.
Als Phising bezeichnet eine Form des Betruges bei welcher sensible Nuterdaten abgegriffen werden, z.B. durch gefälschte Websites, Mails oder Kurznachrichten.
Der Begriff "Trading" meint das Kaufen und Verkaufen, also den Handel, von Wertpapieren an einer Börse mit der Absicht einen Gewinn zu erzielen.
Online Broker ermöglichen den Wertpapierhandel über das Internet. Dies können z.B. Aktien, Devisen, Währungen oder Rohstoffe sein. Der Kunde nutzt die Software des Online Brokers um Käufe zu tätigen. Der Online Broker führt diese Käufe dann in der Regel an einer Börse durch und erhält für die Abwicklung eine Provision. Online Broker gelten als reguliert, wenn sie die Auflagen der Finanzaufsichtsbehörden des ansässigen Landes erfüllen und regelmäßig durch diese kontrolliert werden.
Der Begriff "Altcoins" bezeichnet alle Alternativen zu Bitcoin, also alle Kryptowährungen außer Bitcoin. Zu den bekanntesten Altcoins zählen aktuell Ether, Ripple und Litecoin.
Fiat Geld ist im Gegensatz zu Warengeld ein Tauschmittel ohne inneren Wert. Der Großteil der heutigen Währungen wie Dollar oder Euro sind Fiatgeld, da diese Währungen nicht mehr mit Gold gedeckt sind. Ihren Wert erhalten Sie durch die Festlegung als gesetzliche Zahlungsmittel und dem daraus resultierenden Vertrauen der Bürger in diese Währungen.